Wie kann ich mich auf meine Jablotron-Alarmanlage schalten und Einstellungen vornehmen?
Das Jablotron-Alarmsystem wird über die F-LINK-Software programmiert, die nur zertifizierte Errichter nutzen dürfen.

Für den Endkunden gibt es die J-LINK-Software, die optisch ähnlich, aber mit einigen Einschränkungen versehen ist. Der Hintergrund ist, dass die Jablotron-Alarmsysteme vom Umfang der Funktionen und der möglichen Einstellungen sehr umfangreich sind. Durch die Bereitstellung von unterschiedlichen Software-Versionen soll sichergestellt werden, dass der Endanwender zwar eigene Einstellungen vornehmen kann, auf sicherheitskritische Funktionen, die u. U. zu Fehlfunktionen führen können, mit seiner Software nicht verändern kann.


1. Die J-Link-Software steht auf der Internetseite von Jablotron unter dem folgenden LINK zur Verfügung:


    Nach dem Download der Software installieren Sie diese bitte auf Ihrem Windows-PC.


2. Nach der Installation starte die Software über das J-Link-Icon auf dem Desktop:


Es öffnet sich das Softwarefenster mit der Möglichkeit, die nächsten Schritte in einem Schnellstartfenster auszuwählen:


Für eine lokale muss der PC/Notebook via USB-Kabel mit der Einbruchmeldezentrale verbunden. Nutze hierfür das im Lieferumfang der Alarmanlage befindliche weiße USB-Kabel. Der USB-Anschluss der Zentrale befindet sich auf der Unterseite des Gehäuses vorne rechts.

Für eine Fernverbindung, die in der Regel für den Zugriff auf die Anlage genutzt wird, muss die Anlage und der PC mit einem Internetanschluss verbunden sein.

Klicke hierfür auf die zweite Auswahl:



Wenn Du Deine Anlage bereits in der Vergangenheit auf Deinem PC geöffnet hast, kannst du deren Profil nun in der Liste zum Öffnen auswählen.

Solltest Du bisher kein Profil für Deine Jablotron Einbruchmeldeanlage angelegt haben, so kannst Du dieses nun in den nachfolgenden Schritten tun:

Klicke auf "Andere Öffnen". Es öffnet sich nun ein Dateifenster, in dem Du evt. weitere Profile von Alarmsystemen auf Deinem PC findest:


Wenn Du mit der Neueinrichtung eines neuen Profils fortfahren möchtest, dann klicke in diesem Fenster auf "Abbrechen".

Es öffnet sich nun das folgende Fenster. Aus der Auswahlliste kannst Du das Alarmanlagenmodell auswählen, mit dem Du Dich verbinden möchtest:


Nach dem Anklicken des passenden Modells klicke auf OK.

Es wird nun ein Fenster mit der Eingabe der Kommunikationsdaten zur Zentrale eingeblendet:


Gebe hier die Registrierung Deiner Alarmanlage ein. Diese wird im Format XXXXX-XXXXX-XXXX eingegeben und sie besteht in der Regel aus Buchstaben und Ziffern.

In das Feld Rufnummer gebe die Rufnummer der SIM-Karte ein, die sich in der Alarmzentrale befindet.

HINWEIS: Solltest Du in Deiner Zentrale keine SIM-Karte nutzen oder handelt es sich um eine Zentrale ohne GSM-Einheit, dann gebe +49170 ein. Nach der Eingabe dieser Ziffern wird der OK-Button anklickbar. Mit einem Klick auf diesen Button geht es dann weiter.

Es erscheint ein Fenster, in dem der Lade-Fortschritt für den Verbindungsaufbau angezeigt wird:


Nach Abschluss des Ladevorgangs wird J-Link geöffnet und die Bearbeitung der Anlage ist nun möglich:


WICHTIG: Um die zukünftige Arbeit mit J-LINK zu vereinfachen, am besten direkt oben im Menü auf Datei und dann "Speichern" wählen. Legen Sie die Konfigurationsdatei in einem Verzeichnis ab. Beim nächsten Start können Sie diese als Profil wieder direkt aufrufen. 











1 of 8 people found this helpful.